Heimatliebe & Gewinnspiel: Escape Room & Gruselserie

Heimatliebe & Gewinnspiel: Escape Room & Gruselserie

Kopfkino anstatt Flimmerkisten mit der “Gruselerie”! Vielleicht habt ihr es ja bereits in meiner Instastory gesehen: Am vergangenen Dienstag durfte ich an einem tollen Presseevent in meiner Heimatstadt teilnehmen. Auf Einladung von Sony und EUROPA ging es für mich zusammen mit Nicole, die ihr ja bereits von ein paar Serienkritiken kennt, in einen Escape Room von TeamBreakout in der Springeltwiete 1. Ein super Auftakt für einen kleinen Abstecher in die Welt des Horrors! Anlass war nämlich die Rückkehr der “Gruselserie”. Die Hörspielreihe mit Kultstatus aus den 80ern hat drei neue Folgen parat, die nur darauf warten angehört zu werden…

Continue reading “Heimatliebe & Gewinnspiel: Escape Room & Gruselserie”

Filmkritik: Der König der Löwen

Filmkritik & Gewinnspiel:
Der König der Löwen

Mit beeindruckenden fotorealistischen CGI-Bildern stürmt “Der König der Löwen” zurück auf die große Leinwand. Dabei hält sich Jon Favreaus Version des Klassikers sehr nah an das Original – vielleicht etwas zu nah…

4 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Der König der Löwen”

In den unendlichen Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater, König Mufasa, und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne den Thron zu besteigen und zwingt Simba das Königreich zu verlassen und ins Exil zu gehen. Mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und eines warmherzigen Warzenschweines namens Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Continue reading “Filmkritik & Gewinnspiel: Der König der Löwen”

Reisebericht: Australien - Goodbye, Mates!

Reisebericht:
25. Tag Australien – Goodbye, Mates!

Es ist so weit. Fast vier Wochen Australien neigen sich dem Ende zu. Ich bin traurig, diesen wundervollen Kontinent verlassen zu müssen, freue mich aber auch auf mein (warmes) zu Hause. Die Reise in den Osten hat für mich schließlich doch etwas plötzlich gestartet. Wenn ihr euch zurück erinnert, habe ich schließlich noch am Tag unserer Abreise meine Masterarbeit final abgeschlossen, gedruckt und abgegeben. Eine ereignisreiche Zeit in Australien liegt jetzt hinter mir und ganz ehrlich – ich sehne mich jetzt auch nach ein wenig Entspannung und Nichtstun. Denn, das kam in diesem Urlaub natürlich etwas zu kurz. Aber so sollte es ja auch sein. Nun denn, ich freue mich auf jeden Fall auch auf eine ruhige Zeit in der schönsten Stadt der Welt – wobei Hamburg mit Sydney und Melbourne definitiv Konkurrenz bekommen hat. Continue reading “Reisebericht: 25. Tag Australien – Goodbye, Mates!”

Reisebericht:
24. Tag Australien – Peninsula Hot Springs

Wilsons Prom, ich werde Dich vermissen. Auch wenn der zweite Tag im Wilsons Promontory National Park ganz schön abenteuerlich und etwas beängstigend war, habe ich diesen Ort besonders ins Herz geschlossen. Die Halbinsel mit ihren 30 verschiedenen einheimischen Tieren und seinen wundersamen Kleinklimazonen strahlt einen ganz besonderen Zauber am südlichsten Punkt des australischen Festlandes auf mich aus. Außerdem werde ich unser Airbnb mit unseren herzensguten Gastgebern vermissen. Weniger jedoch die kleine Essensauswahl ;-). Continue reading “Reisebericht: 24. Tag Australien – Peninsula Hot Springs”

Reisebericht: Australien - Wilsons Promontory National Park

Reisebericht:
23. Tag Australien – 34km Wilsons Promontory

Mit einer ganzen Mütze Schlaf sind wir bereit für den Wilsons Promontory National Park! Am Tag zuvor haben wir ja bereits einen kleinen Ausflug in den Park gemacht und das erste Mal Wombats erblickt. Heute stehen aber nicht die Tiere, sondern vor allem die Landschaft im Vordergrund. Der Park hat schließlich einiges zu bieten, womit man im ersten Moment wahrscheinlich gar nicht rechnen würde. Continue reading “Reisebericht: 23. Tag Australien – 34km Wilsons Promontory”

Reisebericht: Australien - Von Phillip Island zum Prom

Reisebericht: 22. Tag Australien – Von Phillip Island zum Prom

Huiuiuiui ist das kalt in unserem Wohnzimmer auf Phillip Island! Während wir unsere Schlafzimmer am Abend noch gut aufgeheizt bekommen haben und über die Nacht Wärme halten konnten, ist die Heizung im Wohnraum zwischendurch ausgegangen und die Temperatur damit drastisch abgefallen. Unsere Kleidung vom Vorabend ist folglich immer noch ein wenig klamm. Wir machen also den Heizlüfter noch einmal volle Pulle an und fahren fürs Frühstück einkaufen. Im Coles greift Arne nun auch endlich bei der Usain Bolts Hot Sauce zu. Eine Entdeckung von Tag eins nach Ankunft, die mit nach Deutschland soll. Zurück ist es wieder mollig warm und so genießen wir ein letztes gemeinsames Frühstück zu viert. Arne und ich werden uns noch einmal für ein paar Tage absetzen und dann nur noch für einen Tag nach Melbourne zu Axel und Tina zurückkehren, bevor unser Flugzeug wieder gen Westen in die Lüfte steigt. Continue reading “Reisebericht: 22. Tag Australien – Von Phillip Island zum Prom”

Reisebericht: Australien - Pinguin auf Phillip Island

Reisebericht: 21. Tag Australien – Pinguine auf Phillip Island

Good Morning, Melbourne and Goodbye! Denn heute geht es wieder zu viert on Tour. Unser Ziel: Phillip Island. Und wer sich schon mal mit Melbournes Umgebung auseinandergesetzt hat, der weiß auch, was das bedeutet. Richtig, Pinguine angucken! Ich liebe Pinguine. Die sind so süß. Wie die watscheln. Hach, das wird ganz bestimmt großartig! Also, schnell frühstücken, alle Sachen im Auto verstauen und los gehts! Continue reading “Reisebericht: 21. Tag Australien – Pinguine auf Phillip Island”

Reisebericht: Australien - Footy mit den Richmond Tigers

Reisebericht: 20. Tag Australien – Footy mit den Tigers

Hallo, wach!? Die Wanderung von gestern in den Grampians bis hoch zum Pinnacle steckt mir noch etwas in den Knochen, aber es wird Zeit unsere Zelte wieder abzubrechen und weiterzuziehen – bzw. zurück nach Melbourne zu kehren. Denn heute steht Footy auf dem Programm! Footy? Noch nie gehört? Ja, Arne und mir ist dieser Sport fast komplett neu. Bei unserem ersten Halt in Melbourne haben wir schon einen kleinen Blick auf den Football-Fußball-Quidditch-Verschnitt geworfen und uns Tickets für ein echtes Ligaspiel besorgt. Denn, Footy ist der Sport in Australien! Insbesondere in Victoria ist Footy weitaus beliebter als zum Beispiel Fußball. Aus diesem Grund stammen die meisten Mannschaften aus der Umgebung. Es treten aber natürlich auch andere Teams in der AFL (Australien Football League), z. B. aus Sydney an. Während wir also nach dem Frühstück unsere gute dreistündige Fahrt nach Melbourne antreten, könnt ihr euch ja schon einmal mit dem Theme Song der Richmond Tigers vertraut machen! Continue reading “Reisebericht: 20. Tag Australien – Footy mit den Tigers”

Reisebericht: Australien - Wandern in den Grampians

Reisebericht: 19. Tag Australien – Wandern in den Grampians

Frisch ausgeruht und voller Energie, wollen Arne und ich heute in dem Grampians National Park wandern gehen. Dazu haben wir uns ja bereits gestern beraten lassen. Uns stehen somit heute 9,6 Kilometer und 400 Meter Höhenunterschiede bevor. Das ganze soll vier bis fünf Stunden dauern, weshalb wir neben einem guten Frühstück als Grundlage auch mit einem Picknick vorsorgen. Also Zwiebellook angezogen, Obstsalat und Müsli gepackt, Kamera über die Schulter und los gehts. Ein großer Besucher in unserem Holzschuppen, lässt uns jedoch ein wenig verspätet starten. Ein Känguru hat es sich hier gemütlich gemacht. Oder ist es etwa verletzt? Zwar können wir keine Wunde erkennen, dennoch sind wir etwas besorgt. Wir beschließen bis heute Abend zu warten. Ist es dann immer noch in der Hütte, wollen wir es melden. Aber vielleicht wollte es sich ja auch nur vor dem Regen der Nacht schützen. Und schließlich wimmelt es hier überall nur von Kängurus. Egal, ob im Garten, auf dem Weg, im Wald oder auf dem Sportplatz. Sie sind über all und scheuen den Anblick von Menschen nicht. Continue reading “Reisebericht: 19. Tag Australien – Wandern in den Grampians”

Reisebericht: Australien - Willkomen in den Grampians

Reisebericht: 18. Tag Australien – Willkomen in den Grampians

Bei schönstem Sonnenschein starten wir in Port Fairy in den Tag. Wie gewohnt frühstücken Arne und ich in aller Ruhe und packen dann unser Auto. Doch bevor wir uns von unserer Unterkunft verabschieden, möchten wir die Annehmlichkeiten dieser wahrnehmen. Was machen wir also? Richtig, unsere Alpakas füttern. Ein Huhn, das sich offensichtlich in Arne verliebt hat, führt uns zum Futterkrug und dann passiert es: Von oben kackt Arne eine Spitzschopftaube auf die neue Jacke und auf einen Schuh. Kaum vor Lachen einkriegend, besorge ich natürlich schnell einen Lappen, um das größte Übel direkt zu beseitigen. Nachdem die Flecken fast verschwunden sind, können wir uns dann doch noch auf die Alpakas konzentrieren. Die freundlichen Paarhufer freuen sich über das Essen und reißen es uns förmlich aus der Hand. Vor allem der augenscheinliche Anführer kann nicht genug bekommen. Kurz noch einmal Hände gewaschen und dann kann es weiter gehen. Die Great Ocean Road führt uns nämlich als Nächstes in den Grampians National Park! Continue reading “Reisebericht: 18. Tag Australien – Willkomen in den Grampians”