Filmfrust! Meine persönlichen Top 5 Flops!

Filmfrust! Meine persönlichen Top 5 Flops!

Wenn ich irgendwann mal die Übersicht meiner Filmkritiken nach Rankings fertig bekomme, wird auf einem Blick ersichtlich, dass ich Filme wahrscheinlich überproportional gut bewerte. Das liegt einerseits daran, dass ich einfach echt an vielen Filmen großen Gefallen finde und andererseits daran, dass ich auch nicht soooo gerne mich wirklich schlecht über Filme äußere. Aber das gehört natürlich auch dazu. Aus diesem Grund dachte ich mir, es wird mal Zeit für meine persönlichen Top 5 Flops der Filmgeschichte. Wobei ich hier jetzt ehrlich gesagt nicht alle Filme im Kopf durchgegangen bin, die ich je gesehen habe, sondern ganz einfach die Filme aufzähle, die mir präsent als echt miese Filme in Erinnerung geblieben sind. Dazu sei gesagt, dass diese Aufzählung komplett subjektiv ist und sich nicht an objektiven Bewertungskriterien orientiert. Spürt meinen Filmfrust! 😝 Continue reading “Filmfrust! Meine persönlichen Top 5 Flops!”

Binge Watching-Alarm! Meine Top 5 für einen Serienmarathon

Binge Watching-Alarm! Meine Top 5 für einen Serienmarathon plus Gewinnspiel!

Serien, über Serien, über Serien. Das Angebot ist inzwischen schier grenzenlos! Auf allen möglichen Plattformen stehen nicht nur einzelne Staffeln der Lieblingsserie zur Verfügung, sondern gleich das gesamte Repertoire. Nimmt der Streamingdienstleister jedoch die Serie wieder von der Plattform, ist das Gejammer groß. Wieder ein Grund, warum man die Serien, die man immer und immer wieder bingewatchen kann durchaus auch zu Hause im Regal stehen haben sollte. Oder man muss sie eben ganz schnell gucken, bevor sie wieder weg sind. Ich liebe es Serien von Anfang bis Ende durchzusuchten. Dabei haben sich ein paar Serien herauskristallisiert, die ich auch beim fünften Rewatch noch nicht langweilig finde. Meine Top fünf möchte ich euch hier gerne einmal vorstellen. Continue reading “Binge Watching-Alarm! Meine Top 5 für einen Serienmarathon plus Gewinnspiel!”

Filmkritik zu "Ride your Wave"

Filmkritik zu “Ride your Wave” plus Gewinnspiel!

“Ride your Wave” erzählt eine herzzerreißende Geschichte über Liebe, Verlust und den Weg zurück ins Leben. Anime hin oder her. Dieser Film geht unter die Haut!

4.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Ride your Wave”

Die leicht chaotische Hinako ist überglücklich, als sie zum Studieren in ihre alte Heimat zurückkehrt und sich für ihr geliebtes Wellenreiten endlich wieder ins Meer stürzen kann. Während sie im Wasser spielend auf jeder Welle surft, fällt es ihr im Alltag schwer, ihr Leben ganz allein zu meistern. Als in ihrem Apartmenthaus ein Feuer ausbricht, lernt sie den Feuerwehrmann Minato kennen, der mit beiden Beinen fest im Leben steht und sie sofort in ihren Bann zieht. Und auch Minato ist fasziniert von Hinako. Minato kann fast alle Aufgaben an Land erledigen, ist aber ein Anfänger beim Surfen. Während sie surfen und viel Zeit miteinander verbringen, fühlt sich Hinako mehr und mehr zu Minato hingezogen, der sich darauf konzentriert anderen Menschen zu helfen. Was Hinako aber nicht weiß: Beide sind durch ein Ereignis in der Vergangenheit schon lange miteinander verbunden. Das große Glück wird jedoch jäh zerstört, als Minato beim Surfen verunglückt. Doch sein Versprechen, sie so lange zu unterstützen, bis sie es schafft, endlich wieder auf ihrer eigenen Welle zu reiten, soll damit nicht gebrochen sein… Continue reading “Filmkritik zu “Ride your Wave” plus Gewinnspiel!”

Filmkritik zu "Sonic the Hedgehog"

Filmkritik zu “Sonic the Hedgehog” plus Gewinnspiel!

Kategorie: Überraschend gut! “Sonic the Hedgehog” hat sich von einer designerischen Katastrophe zu einer tollen Computerspielverfilmung entwickelt, die echt Spaß und Laune macht.

4 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Sonic the Hedgehog”

Sonic ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom (James Marsden), einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt … Continue reading “Filmkritik zu “Sonic the Hedgehog” plus Gewinnspiel!”

Filmkritik zu "The Gentlemen"

Filmkritik zu “The Gentlemen”

In “The Gentlemen” vereint Regisseur Guy Ritchie die Crème de la Crème Hollywoods in einer raffinierten Gangster-Thriller-Komödie. Zusammen mit großartigen Dialogen und vielen schwarz-humorigen Spitzen ist ein Werk entstanden, der die volle Aufmerksamkeit der Zuschauer verlangt und dafür mit knapp zwei Stunden Unterhaltung belohnt.

4.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “The Gentlemen”

Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert feinsten Stoff nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen. Ein Käufer für die landesweit verteilten Hanf-Plantagen muss her. Sämtliche Groß- und Kleinkriminellen der Stadt bekommen davon Wind und während Mickeys rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) seinem Boss den gröbsten Ärger vom Hals hält, überbieten sich alle Beteiligten mit Tricks, Bestechung, Erpressung und anderen fiesen Täuschungen… Continue reading “Filmkritik zu “The Gentlemen””

Burgerkritik zu "Bobby's Burger" in Winterhude

Burgerkritik zu “Bobby’s Burger” in Winterhude

“Bobby’s Burger” here I come! Nach Monaten des mobilen Arbeitens, der Isolation und des Essenbestellens ermöglichen uns die gelockerten Corona-Maßnahmen endlich auch wieder die Besuche von Restaurants. Mein Kollege Sebastian, den ich durch die Umzüge unserer Abteilungen an verschiedene Standorte und Corona viel zu selten sehe, und ich haben uns deswegen zum Burgeressen verabredet. Da ich auch heiß darauf war auch mal wieder einen neuen Burger zu genießen, haben wir uns für “Bobby’s Burger” am Winterhuder Marktplatz entschieden. Ein kleines Burgerrestaurant, das ich schon unzählige Male beim vorbeifahren geliebäugelt habe. Endlich ist es Zeit fürs Tasting!

Adresse: Hudtwalckerstraße 28, 22299 Hamburg
Besuch am: 23. Juni 2020

Die Location

3.5 von 5 Burgern

Der Winterhuder Markplatz liegt etwas nördlich der Alster und ist Knotenpunkt für die Ost-West-Verbindung Hamburgs. Mit dem Auto fährt man hier zwangsläufig durch, wenn man nicht noch nördlicher über den Ring 2, der am Stadtparkrand entlang führt, fährt. Gleichzeitig verbindet eine kleine, unauffällige aber in Hamburg wohlbekannte Straße den Marktplatz mit dem Ring 2. Auch viele Busse tummeln sich auf der vierspurigen Straße und Fahrradfahrer kämpfen um ihren Platz auf den Fahrradwegen. Die U1 hält hier an der Hudtwalckerstraße und sorgt somit auch für ordentlich Fußverkehr. Entsprechend viel Verkehr und Trubel herrscht an diesem Ort. Continue reading “Burgerkritik zu “Bobby’s Burger” in Winterhude”

Filmkritik zu "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle"

Filmkritik zu “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle” plus Gewinnspiel!

In “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle” treten Dr. Dolittle und seine treuen tierischen Begleiter ein Abenteuer voller Tücken an, um das Leben der jungen Queen Victoria und damit auch ihre Heimat zu retten. Ein wirklich irrwitziges Zusammenspiel schrägster Charaktere, jedoch ohne großen Nervenkitzel.

3 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle”

Nach dem Tod seiner Frau hat Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) sich gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) schwer erkrankt, muss Dolittle widerwillig sein Heim verlassen und sich auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland machen, auf dem es ein Heilmittel geben soll. Continue reading “Filmkritik zu “Die fantastische Reise des Dr. Dolittle” plus Gewinnspiel!”

Filmkritik zu "Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust"

Filmkritik zu “Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust” plus Gewinnspiel!

In “Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust” werden Conan und seine Freunde im Fernen Singapur in einen außergewöhnlichen Fall verwickelt. Wer ist für den Tod von Sherilyn Tan verantworlich? Ist Kaitô Kid hinter der stahlblauen Faust her? Und wer spielt hier eigentlich wirklich mit falschen Karten?

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust”

Ran, Sonoko und Kogorô reisen nach Singapur, um Karate-Champion Makoto Kyôgoku bei einem wichtigen Turnier anzufeuern. Conan würde gerne mitfliegen, kann jedoch keine gültigen Reisedokumente vorweisen. Umso erstaunter ist er, als er plötzlich in einem präparierten Koffer zu sich kommt – und das mitten in Singapur.

Kurz darauf wird klar: Niemand Geringeres als Kaitô Kid hat ihn ins Land geschmuggelt – natürlich nicht ohne Hintergedanken. Während sich der Meisterdieb als Shin’ichi ausgibt und Conan eine neue Identität annehmen muss, wartet ein neuer Fall bereits darauf, gelöst zu werden: Die Rechtsanwältin Sherilyn Tan wurde im berühmtesten Hotel Singapurs ermordet, kurz darauf explodierte ihr Auto in der Tiefgarage. Doch warum wurde am Tatort Kaitô Kids Visitenkarte gefunden? Und was hat der Mord mit dem Karateturnier zu tun, bei dem der Sieger einen wertvollen Saphir – die „stahlblaue Faust“ – gewinnen kann? Continue reading “Filmkritik zu “Detektiv Conan – The Movie (23): Die stahlblaue Faust” plus Gewinnspiel!”

Filmkritik zu "Bombshell"

Filmkritik zu “Bombshell – Das Ende des Schweigens” plus Gewinnspiel!

“Bombshell – Das Ende des Schweigen” basiert auf der wahren Geschichte des Sturzes des ehemaligen Fox News-Chefs Roger Ailes. Ein Kampf gegen sexuellen Missbrauch am Arbeitsplatz.

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Bombshell”

Megyn Kelly (Charlize Theron) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv und sexy. Schöne Beine sind bei Senderchef Roger Ailes (John Lithgow) gefragter als investigativer Journalismus. Als ihre gestandene Kollegin Gretchen Carlson (Nicole Kidman) sich weigert, länger die TV-Barbie zu geben, wird ihr gekündigt, woraufhin sie Ailes wegen sexueller Belästigung verklagt. Megyn bleibt zunächst verdächtig neutral und die ehrgeizige Redakteurin Kayla Pospisil (Margot Robbie), die hinter Rogers Bürotür aufgestiegen ist, schweigt. Aber wie lange noch? Continue reading “Filmkritik zu “Bombshell – Das Ende des Schweigens” plus Gewinnspiel!”

Filmkritik: "DanMachi – The Movie – Arrow of the Orion"

Filmkritik zu “DanMachi – The Movie – Arrow of the Orion”

Im ersten Kinoabenteuer der Hestia-Familia “DanMachi – The Movie – Arrow of the Orion” bedroht eine unbekannte Gefahr die ganze Welt. Nur Bell Cranel soll in der Lage sein dieses Unglück noch abzuwenden. Ob es ihm wohl gelingt? Ein spannendes Anime im Rollenspieldesign!

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “DanMachi – The Movie – Arrow of the Orion”

Für Hestia kommt es zu einem unerwarteten Wiedersehen mit Artemis, ihrer besten Freundin aus der Götterwelt, die dringend Hilfe benötigt. Und so brechen Hestia, Bell und ihre Freunde zu einer Suche auf, die sie weit fort von Orario führt und mit einer Macht konfrontiert, vor der sogar der Dungeon selbst vor Angst erzittert. Noch dazu ist auch der Gott Hermes mit von der Partie – das heißt, man kann sich darauf verlassen, dass man sich auf nichts und niemanden verlassen kann. Continue reading “Filmkritik zu “DanMachi – The Movie – Arrow of the Orion””