Naruto und ich

Naruto und ich. Eine gemeinsame Reise geht zu Ende.

Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, wann ich das erste Manga (japanisches Comic) von “Naruto” gelesen habe. Ich war vielleicht zwölf oder dreizehn. Auf jeden Fall war ich bereits in der weiterführenden Schule und total im Animefieber. “Sailor Moon” habe ich bereits seit der Erstausstrahlung in Deutschland jeden Nachmittag nach der Schule gesuchtet und die Comics liegen ab der ersten Erstgabe noch gut gehütet auf dem Dachboden meiner Eltern. Das hoffe ich zumindest. Meine Eltern haben gerade das große Ausmisten angefangen. Wehe die sind weg… Memo an mich selbst: Nachfragen! Mit meinen neuen Freunden am Gymnasium kam aber schließlich auch meine Leidenschaft für Mangas hinzu und so begann auch meine Liebe zu diesem kleinen Jungen mit den gelben Haar…. Continue reading “Naruto und ich. Eine gemeinsame Reise geht zu Ende.”

Auswahl zu groß!? Meine Top 5 Dauerbrenner!

Auswahl zu groß!? Meine Top 5 Dauerbrenner!

Wer kennt es – vor allem zu Corona-Zeiten – nicht!? Man sitzt zuhause auf dem Sofa, scrollt bei Netflix durch, wechselt zu Amazon Prime, landet bei Disney+ und weiß trotzdem immer noch nicht, was man sich heute für einen Film reinziehen soll. Die Auswahl ist riesig! Sky noch dazu und dann noch TVNow, Vimeo, YouTube und so weiter… Und trotzdem spricht einen heute einfach kein Film so richtig an. Was also tun? Wenn ich an diesem Punkt angekommen bin, lasse ich Streamingdienst, Streamingdienst sein und wende mich meiner DVD- und Blu-ray Collection zu. Zeit für meine Dauerbrenner! Denn, wenn ich nicht weiß, was ich heute Abend gucken soll, greife ich immer wieder zu den gleichen Filmen, die ich wohl nie satt haben werden.

Continue reading “Auswahl zu groß!? Meine Top 5 Dauerbrenner!”

Filmkritik: Knives Out

Filmkritik & Gewinnspiel:
“Knives Out – Mord ist Familiensache”

Ein Todesfall, unendlich viele Fragen. “Knives Out – Mord ist Familiensache” regt zum Miträtseln und Mitfiebern an. Gelingt es Daniel Craig als Meisterdetektiv Benoit Blanc auch dieses Rätsel zu lösen?

5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Knives Out”

Harlan Thrombey ist tot! Der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wird nach seiner Feier zum 85. Geburtstag mit aufgeschnittener Kehle aufgefunden. Doch was war passiert? War es Selbstmord oder doch Mord? Weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal will etwas ungewöhnliches gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu. Das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen. Continue reading “Filmkritik & Gewinnspiel: “Knives Out – Mord ist Familiensache””

Serienkritik: Spides - Die erste Staffel

Serienkritik & Gewinnspiel:
“Spides” – Die erste Staffel

“Spides” – Berlin ist erst der Anfang. Die erste internationale Science-Fiction-Serie aus Deutschland kürt Berlin zum Schauplatz einer düsteren Verschwörung: Aliens unterwandern die Bevölkerung! Sind sie noch aufzuhalten?

3.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung

Nora (Rosabell Laurenti Sellers), eine junge Frau aus Berlin, erwacht nach der Einnahme der Partydroge „Blis“ aus dem Koma. An ihr früheres Leben hat sie keine Erinnerung mehr. Die Ermittler David Leonhart (Falk Hentschel) und Nique Navar (Florence Kasumba) gehen der Spur der geheimnisvollen Droge nach und finden eine Verbindung zu zahlreichen vermissten Teenagern. Nach und nach wird Nora bewusst, was mit ihr passiert, und sie beginnt eine unglaubliche Verschwörung aufzudecken: Aliens versuchen mit der synthetischen Droge, Menschen zu infiltrieren und deren Körper als Wirt zu benutzen. Je näher Nora der Wahrheit kommt, desto mehr gerät ihr eigenes, dunkles Geheimnis ans Licht. Denn sie selbst ist der Schlüssel zur Invasion, die sie zu bekämpfen versucht. Continue reading “Serienkritik & Gewinnspiel: “Spides” – Die erste Staffel”

Filmkritik: The Farewell

Filmkritik:
“The Farewell”

“The Farewell” von Lulu Wang gehört in jede gute Filmsammlung! Emotional, herzerwärmend, lustig und fesselnd: Die Geschichte einer wahren Lüge.

5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “The Farewell”

Als die in New York aufgewachsene Billi (Awkwafina) von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai (Shuzhen Zhao) in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert. Während Billi versucht, die Lüge aufrecht zu erhalten, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist die Chance, sowohl das Land ihrer Eltern als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken. Continue reading “Filmkritik:“The Farewell””

Filmkritik: Black Christmas

Filmkritik: “Black Christmas”

Die Neu-Neuauflage von “Black Christmas” schlägt neue Wege ein: Aus “Black Christmas” wird “Black Magic”. Ob sich Blumhouse damit jedoch einen Gefallen getan hat!?

2.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung

Der Campus des Hawthorne College ist wie leergefegt, denn Weihnachten steht vor der Tür und die meisten Studenten wollen die Feiertage standesgemäß im Kreis ihrer Familie feiern. Nur Riley Shane (Imogen Poots) und ihre Kommilitoninnen Marty (Lily Donoghue), Kris (Aleyse Shannon) und Jesse (Brittany O’Grady) bleiben zurück und machen sich ein paar entspannte Tage im Haus ihrer Mu-Kappa-Epsilon-Verbindung – oder zumindest war das ihr Plan. Als plötzlich ein unbekannter maskierter Killer Jagd auf sie macht, war es das mit den Feierlichkeiten. Fortan müssen sie sehr genau abwägen, welchem Mann sie auf dem Universitätsgelände trauen können. Denn außer ihnen treiben sich noch Martys neuer Freund Nate (Simon Mead), Rileys Bekanntschaft Landon (Caleb Eberhardt) und der Professor Gelson (Cary Elwes) auf dem Campus herum. Die Studentinnen geben sich nicht so einfach geschlagen und setzen alles daran, dem Unbekannten den Garaus zu machen. Continue reading “Filmkritik: “Black Christmas””

Filmkritik: Der Leuchtturm

Filmkritik: “Der Leuchtturm”

In “Der Leuchtturm” kümmern sich zwei Männer pflichtbewusst um die Instandhaltung der Leuchtturmanlage auf einer winzigen Insel vor der Küste von Neuengland. Was soll da schon schiefgehen?

4.5 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Der Leuchtturm”

Auf einer abgelegenen und mysteriösen Insel im New England Ende des 19. Jahrhunderts versuchen die Leuchtturmwärter Wake (Willem Dafoe) und Winslow (Robert Pattinson) mit der extremen Abgeschiedenheit zurecht zu kommen. Als ein herannahender Sturm sie gänzlich von der Zivilisation abschneidet und seltsame Erscheinungen aus dem Nebel auftauchen, eskaliert die Situation zwischen den beiden extrem unterschiedlichen Kollegen und alles steuert auf eine Katastrophe zu. Continue reading “Filmkritik: “Der Leuchtturm””

Blu-ray Special & Gewinnspiel: "Last Christmas"

Blu-ray Special & Gewinnspiel: “Last Christmas”

“Last Christmas, I gave you my heart. But the very next day…” Jetzt fängt die schon im März mit diesem Ohrwurm an! Ist das ihr Ernst!?! – Mögt ihr vielleicht gerade denken und ich kann euch sagen: Ja, es ist mein Ernst. Schließlich kommen die ganzen Filme, die zu Weihnachten über die Kinoleinwand flimmerten jetzt fürs Heimkino heraus. Darunter auch: “Last Christmas”. Zeit also, die Romcom von Regisseur Paul Feig ein weiteres Mal zu gucken und auch einen Blick in die Extras zu wagen. Continue reading “Blu-ray Special & Gewinnspiel: “Last Christmas””

Filmkritik: Midway - Für die Freiheit

Filmkritik: “Midway – Für die Freiheit”

In “Midway – Für die Freiheit” inszeniert Roland Emmerich bildgewaltig und actionreich die Schlacht um Midway. Ein Muss für jeden Fan historischer Filme!

4 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Midway – Für die Freiheit”

Pazifik, 4. bis 7. Juni 1942: Demokratie und Freiheit stehen auf dem Spiel, als es nach dem Angriff auf Pearl Harbor bei den abgelegenen Midwayinseln zu einem entscheidenden Aufeinandertreffen kommt, bei dem die zahlenmäßig geschwächte US-amerikanische Marine und Luftwaffe allen Widrigkeiten trotzt, um sich einem in jeder Hinsicht überlegenen Gegner zu stellen. Mit Mut, außergewöhnlicher Entschlossenheit und historisch beispielloser Gefechtskunst konfrontieren sie die Kaiserliche Japanische Marine in einer atemberaubenden Luft- und Seeschlacht, die den entscheidenden Wendepunkt des Pazifikkrieges einleiten soll… Continue reading “Filmkritik: “Midway – Für die Freiheit””

Filmkritik: Dem Horizont so nah

Filmkritik: “Dem Horizont so nah”

Nach einer wahren Geschichte erzählt “Dem Horizont so nah” eine Liebesgeschichte, die keine Zukunft hat. Jessica verliebt sich Hals über Kopf in den HIV-positiv getesteten Danny. Herzschmerz vorprogrammiert…

4 von 5 Popcorntüten

Die Handlung von “Dem Horizont so nah”

Jessica (18; Luna Wedler) ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny (20; Jannik Schümann) verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird, aber eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny. Sie beschließt für ihn und ihre Liebe zu kämpfen, denn es kommt nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief. Continue reading “Filmkritik: “Dem Horizont so nah””